• Ringelbachschule

Berufliche Bildung – Ringelbachschule - Reutlingen

"Gemeinsam lernen, gemeinsam wachsen - Schule und Ausbildung unter einem Dach"

Wir sind eine Bildungseinrichtung für junge Menschen, die eine besondere Förderung im Rahmen der Berufsvorbereitung und der schulischen und beruflichen Ausbildung benötigen. In erster Linie unterrichten wir körperbehinderte Schülerinnen und Schüler, aber auch solche mit neurologischen Besonderheiten, Sinnesbeeinträchtigungen oder psychischen Belastungs-störungen. Demnach sind unsere Schülerinnen und Schüler durch ein hohes Maß an Heterogenität bezüglich ihrer motorischen, sozialen und kognitiven Fähigkeiten gekennzeichnet.

Unser Ziel ist es, durch ein differenziertes Leistungsangebot den unterschiedlichen Eingangsvoraussetzungen und Bedürfnissen unserer Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden und eine passende Unterrichts- und Ausbildungsform zu finden. Wir wollen aber nicht nur ein Raum zum Lernen und berufsbezogenen Arbeiten sein, sondern auch in lebenspraktischen Bereichen und in der Persönlichkeitsentwicklung unseren Schülerinnen und Schülern Begleitung und Unterstützung anbieten.

 

Ihr Ansprechpartner

 

Wolfgang Fink
Schulleiter
07121 2681 10
fink@kbf.de

Hier finden Sie uns

Akzeptieren Sie Open-Street-Map

Open-Street-Map bezieht seine Kartendaten vom Server der OpenStreetMap Organization, deren Standort in den USA liegt. Durch das Aktivieren der Karte greift die Website auf diesen Server zu, wodurch u.U. Ihre IP an die OpenStreetMap Organization weitergeleitet wird. Durch das Akzeptieren erklären Sie sich damit einverstanden.

Berufliche Bildung - Ringelbachschule
Hans-Reyhing-Str. 42, 72762 Reutlingen

Akzeptieren Sie Youtube

Dieses Element aktiviert Plugins und Cookies der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Mithilfe dieser Cookies werden Youtube Informationen über Ihr Browserverhalten und andere persönliche Daten mitgeteilt. Mit dem Aktivieren dieses Elements erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, können Sie das Video hier direkt auf Youtube ansehen.

Aktuelles aus der Ringelbachschule

Bewerbungstraining 2024 an der Ringelbachschule

Bewerbungstraining

 

Auch in diesem Jahr konnten unsere Azubis aus dem 3. Lehrjahr wieder einige Tipps und Tricks mitnehmen um sich erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt zu präsentieren.

Da unsere Auszubildenden bereits seit Anfang ihrer Ausbildung mit dem Thema im Unterricht konfrontiert werden, konnten sie beim diesjährigen Bewerbertraining ihre erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen und erweitern.
Los ging es mit einer Präsentation von Herrn Schmitt, der vom Erstkontakt beim Unternehmen bis zum Vorstellungsgespräch alle relevanten Themen mit den jungen Bewerbern durchging.

Als besonderes Highlight wurden alle Teilnehmer zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Dafür konnten wir Frau Martina Stadelbauer - Leiterin der kaufm. Ausbildung unseres Kooperationspartners der Firma Interstuhl - gewinnen, die bei uns im Haus unter realen Bedingungen die Interviews führte und Feedback gab.

Wir sagen Danke an alle Beteiligten und wünschen viel Erfolg beim Bewerben.

Praktische Tätigkeit und Teamarbeit stehen im Vordergrund

Auftrag für kaufmännische Azubis

 

Die kaufmännischen Auszubildenden sind derzeit damit beschäftigt, einen externen Auftrag abzuwickeln. Diese Tätigkeit umfasst eine Vielzahl kaufmännischer Aufgaben, darunter Organisation und Kommunikation im Zusammenhang mit dem Auftrag.

Ein hohes Maß an Durchhaltevermögen ist in diesem Projekt erforderlich, dadurch können die Auszubildenden wertvolle Erfahrungen sammeln, die für ihre berufliche Entwicklung von Nutzen sein werden.

Am Ende des Prozesses wird die Buchhaltung eine Rechnung ausstellen.

Besuch des Kommunalen Behindertenbeauftragten des Landkreis Reutlingen

Kommunaler Behindertenbeauftragter an der Beruflichen Bildung der KBF

 

Der Besuch des kommunalen Behindertenbeauftragten, Herr Tobias Riedel, an der Beruflichen Bildung war von großer Bedeutung für die Schülerinnen und Schüler, Auszubildenden sowie des Kollegiums.  In seinem kurzweiligen Vortrag gab er nicht nur Einblicke in seinen beruflichen Hintergrund, sondern teilte auch seine private Biografie, um eine persönliche Verbindung herzustellen. Seine eigenen Erfahrungen ermöglichten es ihm, authentisch auf die Herausforderungen einzugehen, mit denen Menschen mit Behinderungen konfrontiert sind.

Besonders erfreulich war die Ankündigung über die Pläne zur Errichtung eines neuen Jugendbehindertenbeirats. Dieser Schritt unterstreicht das Engagement für die Teilhabe und Mitbestimmung junger Menschen mit Behinderungen. Einige Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende der Ringelbachschule fühlen sich durch diese Initiative ermutigt und sehen darin eine Chance, ihre Anliegen aktiv einzubringen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Riedel!

Ausbildung bei der KBF

WIR BILDEN AUS

 

 

Kaufleute und Produktdesigner auf der Bildungsmesse

Besuch der binea – Bildungsmesse Neckar-Alb

 

Kaufleute und Technische Produktdesigner haben heute die binea - die Bildungsmesse Neckar-Alb - in Reutlingen besucht. Ausgestattet mit Lebensläufen und Visitenkarten stürzten sich unsere Auszubildenden ins Getümmel mit 170 Ausstellern, 40 Vorträgen und Workshops und Hunderten von Besuchern.

Viele gute Gespräche wurden geführt und das ein oder andere potentielle Praktikum steht im Raum. Ein voller Erfolg für uns!